Geburtstagseinladung basteln

Wenn es darum geht, eine Geburtstagseinladung zu basteln, werden sicher die meisten Menschen zuerst einmal an Bastelpapier und die verschiedensten Perlen und „Aufkleber“ denken, die man dabei verwerten kann. Natürlich ist dass auch ohne weiteres möglich, aber es gibt auch sehr schöne alternative Materialien aus denen man sich eine Geburtstagseinladung basteln kann.

So kann man sich z.B. im Frühling, mit ein paar grundlegenden Kenntnissen im Flechten, aus ganz einfachen Gänseblümchen, die verschiedensten Dinge flechten und diese dann auch in einer Geburtstagseinladung verarbeiten. Aber auch „Ersatzteile“ aus einer Werkstatt lassen sich sicher zu vielen schönen Geburtstagseinladungen verarbeiten. Man muss sich nur ansehen, was man zur Verfügung hat und was man damit darstellen bzw. basteln kann.

Nimmt man es ganz genau, kann man im Zweifelsfall auch die „alten“ Spirelli-Nudeln, als Dekorative Elemente auf einer Geburtstagseinladung verwenden. Diese kann man dann mit bunten Filzstiften (Buntstifte u. Co. eignen sich nicht so gut) anmalen und auf entsprechende Karten kleben.

Eine Geburtstagseinladung zu basteln, ist deshalb auch nicht schwieriger, als eine schöne Tischkarte oder etwas Vergleichbares zu entwerfen. Greift man beim Basteln aber auf sehr feine Materialien, wie Glitter, Perlen oder die „Reste“ einer Party-Bombe, sollte man sich darauf einstellen, dass es doch eine Weile dauern kann. Aber auch die „Bearbeitung“ selbst kann recht mühselig werden. Deshalb sollte man sich bei solchen Arbeiten immer auch noch mal mit kleinen Pinzetten ausstatten. Damit kann man dann auch die kleinsten Elemente, ganz bequem und zielsicher auf seiner Geburtstagseinladung anbringen.

Wie viele man von solchen kleinen Elementen dafür verwendet, hängt natürlich auch davon ab, was man darstellen möchte und wie viel zeit man sich auch dafür nehmen will. Die Motive, die man mit solchen Mitteln umsetzen kann, sucht man sich dabei am Besten, aus seiner nächsten Umgebung bzw. den Dingen, die auch zu einem selbst als Geburtstagskind gut passen.